Antrag Fitness Parcours Baumgarten

Unten angefügr stellen wir unseren Antrag Fitness Parcours im Burger Baumgarten bereit. Wir freuen uns über Feedback, eure Ideen und Fragen, gerne hier in den Kommentaren oder 


Die Idee stammt aus dem vor zwei Jahren entwickelten Sportentwicklungskonzept (S. 4, 5) unserer Fraktion. Nun haben wir diese Idee aufbereitet, um so das kostenfreie Sport- und Freizeitangebot im Ortskern anzubieten und haben dabei die Nutzungsbedürfnisse von verschiedenster Personengruppen bestmöglich zu berücksichtigen.


Ergänzend zum Presseartikel in der DLZ vom 15.3.2021 möchten wir darauf hinweisen, dass die Idee dieses Fitness Parcours (+Spielplatz) im Baumgarten nicht in Konkurrenz zu dem vom MTV angestrebten Fitness-Parcours für Sportler im Burger Wald stehen soll. 


Vielmehr sehen wir den Fitness Parcours im Baumgarten als ergänzendes Freizeitangebot im Burger Ortskern, wo u.a. Vollzeit Berufstätige auch nach Sonnenuntergang ein Work-out auf ihrer Joggingstrecke integrieren können. Ebenso wie BürgerInnen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit bekommen, geeignete Sportgeräte zu nutzen und dies möglichst nah an ihrer Wohnung bzw. einem Parkplatz. Im Antrag haben wir an entsprechender Stelle auf die vielfältige Nutzergruppen hingewiesen.


Die vorhandene Beleuchtung im Baumgarten war für uns daher ebenso entscheidend wie ein befestigter Weg für Rollstuhlfahrer und geheingeschränkte Personen.
Aus Finanzierungsgründen haben wir zudem die Förderfähigkeit berücksichtigt, weshalb ein zentrumsnaher Standort bei unserem Konzept im Fokus stand.
Der MTV Burg hat sich bereits mit der Idee eines ganzheitlichen Konzepts einer Fitnessstrecke an uns gewandt, die beide Fitness Parcours berücksichtigt und in dem sichergestellt sein soll, dass die Geräte, Beschilderungen usw. aufeinander abgestimmt sind.

Sobald es hier konkrete weitere Informationen zu gibt, werden die Informationen an die Ausschüsse und die Öffentlichkeit gegeben.


Kommentar schreiben